Thijs Ebbe Fokkens - "Hole in One"

Drucken

1. Dezember 2012 bis 20. Januar 2013
eine konstruierte Entdeckung
des imaginären Raumes
die eine ideale Perspektive
verspricht zur Wahrnehmung
des großen Ganzen

a complete map of the gap

Kombinationen von Installationen, Fotografien, Zeichnungen und Blinden Flecken.

Fokkens (1981) lebt und arbeitet in Den Haag, (NL)

www.thijsfokkens.com