26. August Exkursion nach Düsseldorf in das Museum Philara

Drucken E-Mail

Wir laden Sie ganz herzlich ein, uns zu einer 75-minütigen Führung durch das erst 2016 eröffnete Museum „Philara“ in Düsseldorf Flingern zu begleiten.
Philara ist eine Privatsammlung zeitgenössischer Kunst und umfasst über 1000 Arbeiten verschiedener Gattung wie Malerei, Bildhauerei, Installation, Fotografie und Papierarbeiten. Mitte der 90er-Jahre beginnt Gil Bronner mit dem Aufbau seiner Sammlung, die sich mit der starken Anbindung an die Kunstakademie Düsseldorf vor allem die Förderung lokaler aufstrebender Künstler zur Aufgabe gemacht hat.
Nach dem aufwendigen Umbau der ehemaligen Glasfabrik durch das Düsseldorfer Planungsbüro Sieber Architekten, entstanden vielfältig nutzbare Ausstellungsflächen, darunter großzügige Räume und kleinere Kabinette, eine Situation für Konzerte u. ä., ein Gastronomiebereich (Glas Lennarz) und eine 550 qm große Skulpturenterrasse auf dem Dach der einstigen Industriebrache.
Bei einem anschließenden Besuch der Gastronomie können wir uns bei einer Kleinigkeit zu essen noch über das Gesehene austauschen.
(verantwortlich Susanne Wedewer-Pampus)