28. Februar 2015 Galerienrundgang Köln-Nord, Besuch der Künstlerin Hella Berent

Drucken

Liebe Kunstfreunde,
für den 28. Februar habe ich einen Galerienrundgang in Köln-Nord und einen Besuch bei der Künstlerin Hella Berent im Agnesviertel für Sie vorbereitet.
Wir treffen uns gegen 11 Uhr an der S-Bahn Haltestelle Chempark, um von dort gemeinsam mit der S6 um 11:07 Uhr über Mülheim (U18) zur Boltensternstraße zu fahren, von dort sind es nur noch wenige Meter zum Galerienhaus An der Schanz 1A. Hier besuchen wir die Galerie Hammelehle und Ahrens (Achtundvierzig Zwölf mit Martin Gostner, Trixi Groiss, Hans-Jörg Mayer, Thomas Rentmeister, Ulrich Strothjohann, Vincent Tavenne, Iskender Yediler) sowie Warhus Rittershaus (Yuji Nagai "Reverb") und ggf. weitere Räume.
Anschließend steigen wir wieder in die U18 und fahren bis zum Ebertplatz. Von dort spazieren wir zum Hansaring. Hier lockt uns das Sightfenster (Hansaring 139-141) - eine Zusammenarbeit vom Jagla-Ausstellungsraum und der Galerie Warhus Rittershaus - aktuell mit Linus Riepler "Herr Kopfweh und der Mond" bespielt.
Dann geht's weiter zur Künstlerin Hella Berent, Melchiorstraße 14D, die uns die Türe zu ihrem "Loft" öffnet und uns empfängt. In diesen Räumen, deren Wände von ihr über die Jahre mit Wandmalereien ausgeschmückt wurden, wohnt sie seit 1988. Hier sind ebenso Zeichnungen und Tonarbeiten, die von ihren Reisen in den Nahen Osten und längeren Italienaufenthalten (Neapel und Rom) geprägt sind, ausgestellt. Ihre oft großformatigen Tonarbeiten entstehen am Europäischen Keramikzentrum in Den Bosch oder an der Universität in Genf. Zur Stärkung kehren wir gegen 14 Uhr im Kulturzentrum Alte Feuerwache, das gegenüber von Hella Berent in der Melchiorstraße liegt, ein. Ich wünsche uns einen regen Austausch über Erlebtes und Gesehenes! Nach ca. 15 min Fußweg nehmen wir z. B. um15:35 Uhr die S6 vom Hansaring (Richtung Düsseldorf) um nach Leverkusen zu gelangen (fährt halbstündlich). Geringfügige Änderungen im Programm behalte ich mir vor. 

Termin: - Samstag, 28. Februar 2015
Treffpunkt: - S-Bahn-Haltestelle Chempark
Uhrzeit:  - kurz vor 11.00 Uhr, Abfahrt 11.07 Uhr mit der S6      
Rückkehr gegen ca. 16.00 Uhr.
Kosten: Fahrtkosten (abhängig von der Teilnehmerzahl)