21. Mai 2015 Kulturtisch Tienchi Martin-Liao

Drucken

Liebe Kunstfreunde,
wir freuen uns sehr, Ihnen
  an unserem nächsten Kultur-Tisch Frau Tienchi Martin-Liao vorstellen zu dürfen. Frau Tienchi Martin-Liao, ehemalige Präsidentin des Unabhängigen Chinesischen PEN-Zentrum und Mitglied der Akademie der Künste der Welt in Köln, wird uns zum Thema

„Kunst, Politik und Umweltkatastrophe in China - Kann Kunst und Literatur überleben in einem autoritären Staat?"

am 21. Mai um 19.00 Uhr

im Jagdzimmer des Museums Schloß Morsbroich

Einblick geben in eine uns hier im Westen in erster Linie durch Schlagzeilen bekannte Seite Chinas: in sein marodes Beamtensystem, den Umgang mit katastrophalen Umweltproblemen, die abhanden gekommene Ethik und Moral in der Gesellschaft - und die daraus resultierenden Konsequenzen für Künstler und Schriftsteller.
Wir freuen uns auf Sie und eine interessante Diskussion!